BVNW - Rekorde DBSV-Runde Halle und DBSV-Runde im Freien

Hier die Kriterien zur Aufnahme in die BVNW-Rekordliste:

jeder Bogensportler bzw. jede Bogensportlerin mit einer gültigen Mitgliedschaft im BVNW kann sofern er/sie auf einem freien Turnier (*) oder einer Veranstaltung des DBSV oder einem seiner Landesverbände eine Leistung in einer Klasse erbringt, die es bislang in der Höhe noch nicht gibt, diese zur Anerkennung als BVNW-Rekord anmelden. Über die Anerkennung als neuer BVNW-Rekord erhält der Sportler/die Sportlerin eine Urkunde.

(*) - gem. Vorgaben des DBSV werden Turniere anerkannt, die mind. 8 Starter aus mind 2 Vereinen am Start hatten und die von einem anerkannten Kampfrichter geleitet wurden. Bei freien Turnieren ist/sind zusätzlich die vom Kampfrichter anerkannte(n) Wertungskarten sowie eine Ergebnisliste einzureichen.

Bitte schicken Sie die Rekordunterlagen zur Anerkennung an den
Mitarbeiter 'Rekorde' im BVNW:


Reinhard Herzberg
Billerbecker Straße 42
48249  Dülmen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nebenstehend die Rekordordnung und das Antragsformular zum Download:
( ein Klick auf die Überschrift oder Grafik öffnet die hinterlegte PDF-Datei )

Über diesen Link gelangen Sie zu der Rekorddatenbank, in welcher Sie komfortabel Rekorde nach diversen Kriterien gefiltert anzeigen können

 

 

 Rekordordnung
(Stand: 10.01.2016)

BVNW Landesrekordordnung 2016

anklicken, downloaden, lesen, Rekorde einreichen

 und das Antragsformular dazu

Rekorde Antragsformular

anklicken, downloaden, bei Bedarf ausfüllen und einreichen